Publikationen 2024

Modelling mass accumulation rates and 210Pb rain rates in the Skagerrak: lateral sediment transport dominates the sediment input.

Spiegel, T., Diesing, M., Dale, A.W., Lenz, N., Schmidt, M., Sommer, S., Böttner, C., Fuhr, M., Kalapurakkal, H.T., Schulze, C.-S., Wallmann, K., 2014, Frontiers in Marine Science.

In dieser Studie stellen wir die räumliche Verteilung von Porosität, Massenakkumulationsraten und 210Pb-Regenraten im Skagerrak auf der Grundlage von maschinellem Lernen vor. Die Gesamtmassenakkumulationsraten im Skagerrak belaufen sich auf 35 Mio. t/Jahr-1, was 40-80 % des gesamten Schwebstoffeintrags in die Nordsee entspricht. Für APOC können die Informationen über Massenakkumulationsraten zur Validierung großmaßstäblicher Partikeltransportmodelle verwendet werden, die die Auswirkungen natürlicher und menschlicher Prozesse in der Nordsee berücksichtigen. Darüber hinaus können die 210Pb-Regenraten als Instrument zur Unterscheidung zwischen lokal erzeugten und seitlich in das Skagerrak transportierten Sedimenteinträgen verwendet werden, was dazu beiträgt, das Bild des Sedimentkreislaufs im Skagerrak und in der Nordsee zu vervollständigen.